Beckenbodentraining- wen betrifft es wirklich?


Viele Mütter aus meinen Trainings haben mir immer wieder berichtet wie langweilig Rückbildungskurse nach der Schwangerschaft sind. Dies hat mich natürlich motiviert der ganzen Sache etwas nach zu gehen. Inzwischen starten wir am 14.10.19 unseren ersten eigenen "After Baby Kurs". Der Kurs kann aber natürlich auch von Teilnehmern besucht werden welche nicht erst kürzlich schwanger waren. Da der Beckenboden bedeutend mehr Leute beschäftigt und noch immer ein Tabu Thema ist möchte ich heute gerne etwas dazu schreiben.


Husten, niesen, lachen, im Alltag gibt es viele unkontrollierbare Situationen. In Kombination mit einem schwachen Beckenboden kann das schnell unangenehm werden. Wer z.B. unter Inkontinenz leidet, verliert in solchen Situationen ungewollt einige Tropfen Urin. Lange war die Beckenbodenmuskulatur ein vernachlässigtes Thema, inzwischen wissen wir jedoch, wie wichtig diese Muskelgruppe im Inneren unseres Körpers ist. Sie trägt zu einer guten Körperhaltung bei und stabilisiert unsere inneren Organe – schwindet ihre Kraft, kann das zu erheblichen Problemen führen, sowohl für die Frau als auch für den Mann.


Deshalb haben wir einen Kurs kreiert welcher Spass macht und schnell spürbare Erfolge liefert.


Häufige Fragen:


Muss auch bei einem Kaiserschnitt ein Beckenboden Training absolviert werden?

Ich rate stark dazu, durch die Schwangerschaft und das zusätzliche Gewicht welches auf den Beckenboden drückt wurde der Beckenboden stark belastet.


Wann darf ich nach der Geburt wieder trainieren?

Am besten besprichst du das mit deiner Ärztin oder deinem Arzt da jede Geburt und jede Person individuell ist. Im Grundsatz kann man aber nach 6-8 Wochen mit dem Rückbildungskurs starten. Bei einem Kasierschnitt ist es wichtig, dass die Narbe nicht mehr schmerzt.


Kann ich auch bereits während der Schwangerschaft mit dem Training beginnen?

Klar, empfohlen werden täglich 3x 8-12 Kontraktionen. Wir können dir in einem Personal Training gerne Übungen zusammen stellen die du Zuhause nachmachen kannst.


Reicht es wenn ich 1x pro Woche den Kurs besuche?

Alle Teilnehmer bekommen von uns Übungen mit nach Hause, die dort noch ca 2 weitere Male in der Woche durch geführt werden.


Was mache ich nach dem Rückbildungskurs?

Du kannst bei uns problemlos mit dem Mamacita Training starten wo du dein Kind mitnehmen kannst. Auch können aber unsere anderen Gruppenstunden besucht werden, das Training wird stets deinen Bedürfnissen angepasst.


Bei weiteren Fragen melde dich gerne bei uns unter info@goldenbody.ch 🌻

232 Ansichten

Gratis Download

4 gesunde Frühstücks Rezepte

© 2018 by Goldenbody