Challenge for Champions - Resultate und Feedbacks


Hallo ihr Lieben und herzlich willkommen zu diesem Blogbeitrag, der allen behilflich sein soll, herauszufinden, ob die Challenge for Champions das richtige für dich ist oder nicht :).


Die Challenge for Champions ist unser Abnehmprogramm für alle, die endlich Gewicht verlieren möchten. Lange haben wir uns damit auseinander gesetzt, wie wir das Ganze aufgleisen sollen, damit es eben noch der "Goldenbody-Philosphie" entspricht, und wir keine falschen Versprechungen machen, die am Schluss zu einem JOJO-Effekt führen. Für uns war klar, wir wollen keine Kalorien zählen, nicht hungern, aber vor allem wollen wir, dass sich unsere Kunden Gedanken über ihre Ernährung machen und sich mit den Lebensmitteln auseinander setzen und nachhaltig abnehmen können.


Klingt easy?

Das klingt ja fast zu schön, um war zu sein. Von Nichts kommt aber Nichts und deshalb gehen wir hier auf die Schwierigkeit ein, die unser Abnehmprogramm mit sich bringt:

  • Die ersten 4 Wochen sind sehr strikt und es muss auf diverse Lebensmittel verzichtet werden. Kein Haushaltszucker, keine Milchprodukte, kein Fleisch etc.... Dies ist für viele eine Herausforderung, da man sich selber damit auseinander setzen muss, wie man seine Mahlzeiten gestaltet. Gerade zu Beginn ist vieles neu und man wird anders als gewohnt durch den Lebensmittel-Laden schlendern.


Wie wird dir geholfen?

Im Guide sind alle Lebensmittel aufgeführt, die erlaubt sind. Jede Woche erhältst du ein Wochenmail mit Tipps zur Ernährung, spannende Rezepte sowie Motivationstipps. Eines unserer wichtigsten Instrumente ist die private Facebookgruppe für alle Challenger. Hier werden unzählige Rezepte, Menüpläne und Tipps und Tricks geteilt. Alle dürfen Fragen stellen oder sich auch einfach mal melden, wenn einem die Motivation zu verlassen droht und man das Gefühl hat, damit alleine zu sein.


Die Challenge for Champions ist nichts für Weicheier, sondern für Champions. Nach diesen 8 Wochen wirst du einige Kilos leichter sein und vor allem um ein breites Wissen reicher. Nach der Challenge ist vor der Challenge und dann startet die grosse Herausforderung, wie man am Ball bleibt. Im letzten Wochenmail geht es hauptsächlich um dieses Thema, zudem bleibt dein Zugang zur Facebookgruppe bestehen. Hast du den Guide einmal erworben, kannst du zudem jederzeit erneut darauf zugreifen.


Lange Rede, kurzer Sinn: Jetzt lassen wir unsere Challenger sprechen, die bereits abgeschlossen haben. All ihre Feedbacks und einige Vorher/Nachher Fotos findest du nachfolgend.














Feedback M.F.:

Die Challenge ist vorbei, aber das gute Gefühl bleibt! Ich war echt erstaunt, dass man doch etwas sieht, da ich mir ganz ehrlich gesagt auf der Waage mehr erhofft habe. Aber was ist schon die Zahl auf der Waage , wenn ich mich jetzt einfach wieder viel wohler in meiner Haut fühle!

Ich möchte mich von Herzen für die tollen 8 Wochen bedanken! Tolle Motivation, viele Tipps und eine super inspirierende Facebook Gruppe. Es war der richtige Zeitpunkt um was an meiner Ernährung, meinem Sportverhalten und der Motivation umzustellen. Und es hat so viel Spass gemacht, dass ich auch jetzt noch dranbleibe und ganz vieles beibehalten möchte.


Feedback J.P.:

Ich bin so happy mit dem Ergebnis, doch ich bin noch lange nicht am Ziel 😊💪. Voll motiviert geht es weiter.


Feedback M.Fa:

Danke villmal für die CfC. Ich e mega intensivi Zit gsi.

S'Durehebe ich e riise Useforderig gis, vor allem mit Familie näbedra.

Aber ich has gschafft und es hät sich sooooo glohnt!!!! Es neus Läbensgfühl, meh Energie und ersch no es par Kilo weniger (-6Kg)

Ich nime viles mit und wird's nüme ändere!

Ich lässig s'Resultat au ufem Foto z'gseh (jetzt fröget mi d'Lüt dänn hoffentli nüme ob ich Schwanger bin :-) :-) :-)


Feedback J.M.:

Eg weiss gar ned woni söu ahfoh... zerscht es riiiese grosses DANKE, dass du die Challenge for Champions is Läbe gruefe hesch... es het mer d Auge göffnet und es esch mr am Ahfang öberhaupt ned schwär gfaue. Eg hami weder chli me mit de Läbensmittel usenander gsetzt und es het mr be einige Sache d Auge göffnet obwohl eg s Gfüehl gha ha eg hami vorhär scho usgwoge Ernährt. Es het im Verlauf for Challenge be mer aber plötzlech afo happere, eg ha plötzlech ke Ergäbnis me gseh, ha immer hunger gha und afo weder vermehrt zw